Porzellan

Porzellan

Porzellan

Porzellan

Generell sind gebrannte Ton Objekte bezeichnet, Keramik und Porzellan, und viele Japaner kennen den Unterschied zwischen den beiden nicht.

Der Unterschied ist, dass Porzellan aus Mineralien hergestellt und der Keramik aus Ton. Im Ausland werden die beiden auch nicht voneinander unterscheiden.

Porzellan wird bei einer höheren Temperatur als die Keramik gebrannt. Keramik hat längere Geschichte als Porzellan.

Eigenschaften von Porzellan

Die Materialmasse von Porzellan ist hart, kann aber sehr dünn gemacht werden und es ist relativ einfach zu pflegen. Die Grundfarbe ist weiß und durchscheinend. Das macht ein metallischen Klang wenn man das Porzellan schlägt.

Porzellan kann in Mikrowelle und Spülmaschine verwendet werden und es ist bequem zu verwenden(es sei denn die Deko ist mit Blattgold). Porzellan ist aber nicht bei der direkten Hitze zu verwenden.

Imari-Yaki, traditionelle japanische Porzellan

Imari-yaki (Arita-yaki) ist bekannt Porzellan in Japan. Imari Porzellan wird nicht in Imari produziert sondern in Saga und Nagasaki.

Ursprünglich war Arita in der Präfektur Saga die Hauptproduktionsstadt der Imari, die Imari-Porzellane wurden danach sehr viel nach Imari ausgeliefert daher wurde diese Porzellan Imari genannt. Sie sind sehr beliebt in den westlichen Ländern.

Imari-yaki kann in drei Gruppen aufgeteilt werden. Iro-Nabeshima,- Gemälde mit den roten, grünen und gelben Grundfarben, Nabeshima-Sometsuke ist schön, mit Malerei in nur blaue Farbe, Nabeshima-Seiji besteht aus speziellen blauen Materialien.

Imariyaki Porzellan (Sammlung des Tokio Nationalmuseums)