Kabuki

Kabuki ist ein japanisches Theater und eines der Haupt traditionellen Kunstformen die Japan repraesentieren. Kabuki stammt angeblicht vom Tanz einer einzigen Frau im Jahre 1600 und hat eine 400 Jahre alte Geschichte.

Obwohl Kabuki der Herkunft nach eine Auffuehrung einer Frau war wird heutzutage der Tanz nur von Maennern im Kabuki Theater vorgefuehrt. Der Grund dafuer ist, dass damals eine tanztende Frau oft als Prstituierte gesehen wurde und dies unter den Zuschauernoft zu Konflikten fuehrte, da diese die Frau begehrten. Da solche Konflikte nicht endeten, wurde Frauen der Tanz verwehrt was dazu fuehrte, dass nun Maenner im Kabuki Theater tanzen.

Weil Kabuki fuer die gewoehnlichen Leute gedacht war gibt es im Tanz viele Auffaelligkeiten, die fuer traditionelle Kunstauffuehrungen unueblich sind. Im Vergleich zu Noh, was auch eine traditionelle Kunstauffuehrung ist, sind die Kabuki Bewegungen sehr lang und so auffaellig wie das Make Up ( Kumadori Make Up) und die Kostueme.

Die Handlung ist oft amuesant und aehnelt Manga oder Handlungen aus Fernsehserien. Obwohl es auch ernsthaftere Themen gibt, beinhalten die meisten Vorstellungen Komoedien, Konflikte und Erwartungen die das Publikum entspannt geniessen kann. Da die Herkunft dieser Kunstform keine Akademiker oder jegliche Geschichten die eine besondere Intelligenz erfordern aufweist kann diese Kunstform anspruchslos genossen werden.

Geniessen Sie die Persoenlichkeit der Schauspieler

Der groesste Unterschied zwischen Kabuki und Noh oder den westlichen Theatern ist , dass die Persoenlichkeit der Schauspieler meist wichtiger ist als die Rolle die dieser spielt. Zum Beispiel im Film "Titanic" ist der Hauptdarsteller der Hauptdarsteller und der Schauspieler Leonardo DiCaprio hat sich voellig in diese Rolle hineinversetzt. Auf gleicher Weise fragt Noh nicht danach, dass der ware Charackter eines Schauspielers durch die Rolle scheint. Jedoch in Kabuki geht der Schauspieler aus seiner Rolle hinaus und begruesst die Zuschauer sogar selbst. So etwas gibt es in anderen Theaterauffuehrungen nicht.

Kabuki legt grossen Wert auf die Individualitaet des Schauspielers. Die Zuschauer erwarten nicht nur eine tolle Vorstellung des Schauspielers, sondern geniessen ebenfalls die Individualitaet die durch seine Rolle strahlt.

Worauf man beim Ansehen des Kabuki achten sollte

Eine vollstaendige Kabuki Vorstellung dauert 4 bis 5 Stunden. Es gibt eine Pause zwischen der Vorstellung, jedoch sitzten die Zuschauer ueber die ganze Zeit hinweg.

Es gibt keine Kleiderordnung um sich Kabuki ansehen zu koennen. Leute koennen im Kimono oder in Jeans erscheinen.

An bestimmten Theatern, sowie das Kokuritsu – Gekijo Theater und dem Kabukiza Theater gibt es englische Kopfhoererfuehrer die fuer nicht japanisch Sprechende geeignet sind.

Tickets koennen online gekauft werden und haengen je nach Theater ab. Jedoch koennen die Kosten so guenstig wie 3000 Yen pro Person sein.