U-Bahn

U-Bahn © Tooykrub / Shutterstock.com

U-Bahn

U-Bahn in Japan

Die japanische U-Bahn deckt Hauptstädte: Sapporo, Sendai, Tokyo, Yokohama, Nagoya, Kyoto, Osaka, Kobe und Fukuoka. Besonders in Tokio und Osaka, gibt es verschiedene Linien.

In diesen beiden Großstädten fahren sehr viele Menschen jeden Tag mit der U-Bahn. Die wichtigsten U-Bahn-Benutzer sind berufstätige Leute und Schüler und Studenten.

Während der Rush Hour Stunden sind U-Bahnen überfüllt mit Menschen. Tagsüber sind die U-Bahnen nicht so voll wie in der Rush Hour Zeit. Da die U-Bahnen unabhängig von Wetter immer pünktlich sind, ist es ein sehr praktisches Transportmittel. Sie fahren sehr schnell und pünktlicher als Eisenbahn die manchmal wegen des Wetters verspätet. U-Bahn ist ein sehr effektives Transportmittel innerhalb der Stadtgebiete.

Mit der U-Bahn fahren

Wie bei der Eisenbahn kauft man ein Ticket an einem Fahrkartenautomaten am Bahnhof für die Strecke der U-Bahnlinie. Das Ticket muss man bei der Haltestelle am Eingang in den Automaten reinstecken um zu entwerten.

Seit kurzem gibt es ein System, dass man Ticketlos nur mit einer IC-Karte(Geldkarte) in die U-Bahn einsteigen kann. Für dieses System kann man entweder Kreditkarte oder Prepaid-Chipkarte verwenden. Es gibt Busse und JR-Linie die man mit dieser Karte fahren kann, wenn man häufig mit dem öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs ist, sollte man die IC-Karte besorgen.

 Man kann den Fahrpreis für seine Strecke von einer U-Routenkarte entnehmen. Allerdings ist die japanische U-Routenkarte sehr kompliziert, insbesondere von Tokio und Osaka.

Man findet oft nicht gleich die Zielstation auf der Karte. Es gibt immer eine Bahnpersonal in einer Haltestelle, den man nach dem Ziel und Preise oder Umsteigemöglichkeiten fragen kann.

Die Personal sind in der Regel sehr hilfsbereit, so dass man auch ohne Japanisch mit ihnen klar kommen kann. Wenn man gelernt hat diese komplizierte Routenkarte zu lesen, dann ist es recht einfach mit der U-Bahn zu fahren.

U-Bahn Netz Tokio.



U-Bahn: Bildergallerie