Tokugawa Garten

Tokugawa Garten © S.Kasugai

Was ist der Tokugawa Garten?

Der Tokugawa Garten ist ein japanischer Garten, der in der Stadt Nagoya in der Aichi-Präfektur gelegen ist, im Higashi-Bezirk der Stadt Tokugawa. Es war ursprünglich das Herrenhaus der Owari Tokugawa Familie und  Spuren der Samurai Residenz sind bis heute am Haupttor zu finden. In der Nähe des Gartens befindet sich das Tokugawa Kunstmueseum, welche die „Märchen des Genji"-Schriftrollen ausstellt und die Nagoya-shi Hosabunko Bücherei, welche die Transkripte des „Märchen Genjis" aufbewahrt.
Der Garten ist um einen Teich herum angelegt und illustriert auf symbolische Art und Weise die natürliche Landschaft Japans, eine kompakte Version eines Wasserfalls fließt in den Ozean. Die Daimyo Gärten der Edo Periode (1603-1868) wurden meistens ebenfalls in diesem Stil angelegt.

Der Tokugawa Garten verfügt über eine reichhaltige Landschaft und der Geist des Daimyo Gärten kann hier gefühlt werden. Besucher können sich auf den verschiedenen Geländearten, den Wäldern und Bergformationen vergnügen. Die vier Jahreszeiten können Sie hier auch völlig in sich aufnehmen- Pfingstrosen von Mitte bis Ende April,  Schwertlilie vom frühen bis späten Juni und goldenes Herbstlaub im späten November.

Es gibt ein Restaurant in dem Touristen französische Küche inmitten üppiger Natur genießen können, während sie den Ryusenko Teich überblicken. Daneben finden Sie noch einen Museumsshop, in dem traditionelles Handwerk und Süßigkeiten erstanden werden können.

Anfahrt

Mit dem Bus: 3 Minuten ab der Haltestelle „Tokugawa-en Shindeki" mit dem Stadtbus.
Mit dem Zug: 10 Minuten Gehweg, wenn Sie durch den Südausgang der „Oozone" Bahnhofs der „JR Chuo"-Linie gehen. Der Nagoya Tourist-Route-Bus „Meguru" bietet sich auch an.
Mit der U-Bahn:  Nehmen Sie die „Higashiyama"-Linie Richtung Fujigaoka bis zur Haltestelle „Sakae". Steigen Sie in die „Meijo"-Linie um (in die Gegenrichtung) und steigen dann an der Haltestelle „Oozone" aus. 15 Minuten Gehweg durch den Ausgang 3 des Bahnhofs. Alternativ können Sie die „Sakuradori"-Linie Richtung Nonami bis zur Haltestelle „Kurumamichi" nehmen. Durch den Ausgang Nummer 1 sind es 15 Minuten Fußweg.
Mit dem Auto:  Es steht ein Parkplatz zur Verfügung, die Gebühr dafür beträgt 120 Yen pro halbe Stunde.




Bildergallerie: Tokugawa Garten


Beschreibung: Tokugawa Garten

Sehenswürdigkeiten Tokugawa Garten (徳川園 / Tokugawa Garden)
Rating  
Adresse 461-0023  Aichi-ken, Nagoya-shi, Higashi-ku, Tokugawa-cho 1001
愛知県名古屋市東区徳川町1001
1001 Tokugawa-cho, Higashi-ku, Nagoya-shi, Aichi 461-0023
Telefon / Fax Phone: 052-935-8988 / Fax: 052-937-3847
Website
Dauer 1Stunde(n)
Öffnungszeiten Dienstag:09:30-17:30 (Letzter Eintritt um: 17:00)
Mittwoch:09:30-17:30 (Letzter Eintritt um: 17:00)
Donnerstag:09:30-17:30 (Letzter Eintritt um: 17:00)
Freitag:09:30-17:30 (Letzter Eintritt um: 17:00)
Samstag:09:30-17:30 (Letzter Eintritt um: 17:00)
Sonntag:09:30-17:30 (Letzter Eintritt um: 17:00)
Geschlossene Tage Montag Sondertage NEW YEAR'S HOLIDAY
Eintrittspreis Eintrittsgebühren: 300Yen
Empfohlene saison
Frühling (März bis Mai)
Sommer Juni bis August) Herbst (September bis November) Winter (Dezember bis Februar)
empfohlenes Ziel Familie Paare Gruppen Erwachsene (über 20) Alleinreisende/r


Landkarte: Tokugawa Garten