Westlichen Izu Reiseführer

Westliches Izu ist der Teil westlich auf der Halbinsel Izu in der Shizuuoka Präfektur. Es beinhaltet die Städte Izu, Izunokuni, und Numazu.

Westliches Izu hat eine liebenswürdige Natur, die Sie an Orten wie Izu-no-kuni Panorama Park, genießen können. Dort können Sie Mt. Fuji, Dogashima Höhlen-Ausflugsboot, sehen und entlang der Küste der westlichen Izu entlang fahren, dass wunderschöne Höhlen hat. Es gibt auch Joren Wasserfall, einer der hundert schönsten Wasserfälle in Japan. Besucher die in Geschichte interessiert sind sollten auf jeden Fall külturelle Einrichtungen, wie die Toi Kinzan Goldmine sehen. Diese Mine hat die zweiprodutiefte Mine, nach der Sado Mine, in der Niigata Präfektur. Besuchen Sie auch das Das alte Nakase Haus, ein Shop im traditionellen, japanischen Stil, ein Herrenhaus aus dem Meiji Zeitalter.

Am besten bewegen Sie sich in dieser Gegend mit dem Auto fort. Es gibt hier im südlichen Teil der Region keine Bahn, daher mieten Sie am besten ein Auto. Von größeren Städten können Sie den Schnellzu oder die Bahn zur Numazu Station nehmen. Wenn Sie den Schnellzug von Tokyo aus nehmen, wechsel Sie bitte auf die Tokaido Hauptlinie bei der Mishima Station um zur Numazu Station zu gelangen. Sie brauchen etwar eine Stunde. Wenn Sie nicht den Schnellzug nehmen, beträgt die Fahrzeit ca zwei Stunden und 20 Minuten.



Tourismusinformationen: Westlichen Izu

Westlichen Izu Reiseführer Menü

Sehenswürdigkeiten

Westlichen Izu Wetter und Klima

Wetter und Klima

Westlichen Izu Restaurant

Restaurant

Westlichen Izu Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Westlichen Izu Aktivitäten

Aktivitäten


Landkarte: Westlichen Izu