Nördlichen Hokkaido Reiseführer

Nördlichen Hokkaido ist eine Gegend im norden Hokkaidos.  Die Inseln Wakkanai, Rishiri und Rebun sind Teil davon.  Soya-misaki ( Soya Kap) is die nördlichste Spitze Japans und befindet sich auch in dieser Gegend. Bei gutem Wetter können Sie die russische Insel  Sakhalin von Soya Kap aus sehen.

Die Inseln Rishiri und Rebun sind reich in Natur und beliebte Touristenziele.  Sukai-misaki ( Sukai Kap) auf Insel Rebun und Otatomari-numa (Otatomari Marsh) haben beliebte Wanderwege. Es ist sehr kalt dort und selbt im Sommere bräuchten Sie eventuel Jacken. Bedenken Sie zuvor Ihre Ausrüstung.

Um nach Nördlichen Hokkaido zu gelangen benutzen Sie am besten die Soya Hauptlinie die Asahikawa und Wakkanai verbinden. Der nächste Flughafen ist Wakkanai Flughafe, dort gibt es aber nur Inlandsflüge. Um vom Ausland hier anzukommen benutzen Sie Tokyo’s Haneda Flughafen oder Sapporo’s New Chitose Fughafen. Um Rishiri oder Rebun Insel zu erreichen benutzen Sie ein Flugzeug von Wakkanai Flughafen oder eine Fähre von  Wakkanai Hafen.



Tourismusinformationen: Nördlichen Hokkaido

Nördlichen Hokkaido Reiseführer Menü

Sehenswürdigkeiten

Nördlichen Hokkaido Wetter und Klima

Wetter und Klima

Nördlichen Hokkaido Restaurant

Restaurant

Nördlichen Hokkaido Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Nördlichen Hokkaido Aktivitäten

Aktivitäten


Landkarte: Nördlichen Hokkaido