Kansai Reiseführer

Die Kansai Region beherbergt Japans zweitgrößte Stadt nach Tokyo, Osaka, wie auch Kyoto, dass besonders beliebt ist für Besucher außerhalb Japans. Es beinhaltet folgende Präfekturen;Nara, Hyogo, Mie, Wakayama, und Shiga.

Die Kyoto Region beherbergt Kyoto, eine weltweit berühmte Sehenswürdigkeit. In dieser Gegend werden Sie viele entzückende Orte auffinden und können traditionelle Japanische Kultur erleben. Wie die Produktion von Matcha Grüntee in der Uji Gegend. In der Amanohashidate Gegend werden Sie wunderbare Landschaften auffinden wie Amanohashidate und das Ine-no-Funaya Houses.

In Osaka befindet sich die Osaka Gegend. Es ist die Größte Stadt nach Tokyo. Sie werden zahlreiche historische, kulturelle, Gourmet und unterhaltungs Attraktionen auffinden, wie Osaka Castle, Dotonbori, und Universal Studios Japan. Sie werden auch die berühmte Hokusetsu Gegend auffinden, an dem Taro Okamoto erbaut wurde. Ein Sonnenturm im Expo'70 Commemorative Park.

Für alle Interessenten in japanischer Geschichte ist die Nara Präfektur das geeignete Ziel. In der Nara Gegend wurde Heijo-kyo vor 1300 Jahren erbaut. Andere historische Gebäude sind Todai-ji Temple und Horyu-ji Temple. Es gibt auch Yoshino Gegend, das seit antiker Zeit bekannt ist als Ort um Kirschblüten zu besichtigen.

Die Kobe Gegend auf der Hyogo Präfektur ist ein historisches Hafendorf mit vielen ausländischen Siedlunge in der Gegend, wie Kitano Ijinkan and Nankinmachi Chinatown. Dies führt Ihnen die einflüsse der ausländischen Kultur in der Gegend gut vor. Es beherbergt auch Japans älteste heiße Quelle, Arima Onsen. Die Hyogo Präfektur beherbergt die Himeji/Akashi Gegend, die berühmt für Schloss Himeji Castle und Tajima Region ist berühmt für seine Kinosaki Onsen.

In 2016 wurde der G7 Gipfel auf der Mie Präfektur gehalten und bekam viel Aufmerksamkeit aus der ganzen Welt. Nennenswert ist die Ise Gegend, die sich um den Ise Jingu Schrein befinden und einer der kostbarsten Schreine Japans ist. Die Kumano Gegend beherbergt das Weltkulturerbe, ‘Kumano Kodo Iseji Pilgrimage Route’, dass sich den ganzen Weg bis zur Wakayama Präfektur ausstreckt. Vom Ise Jingu Schrein bis nach Kumano Sanzan. Die Gegend ist berühmt für seine Perlen Produktion und die Tsu/Suzuka Gegend ist berühmt für das Suzuka Circuit.

Wakayama Präfektur ist äußerst für seine Mandarinen und Orangen Produktion in der Gegend. In der Kushimoto/Nachi Gegend befindet sich die bereits genannte Kumano Kodo Iseji Pilgrimage Route, die Kumano Sanzan, ein Set von drei Tempeln (Kumano Hongu Taisha, Kumano Hayatama Taisha, und Kumano Nachi Taisha) verbindet. Die Koyasan Gegend ist auch Teil der Wakayama, dort gibt es die beliebten Tempel Danjo Garan und Koyasan Okuno-in.

Die Shiga Präfektur befindet sich an der östlichen Seite Kyotos und beherbergt Japans größten See, Biwa-ko. Es gibt die Otsu Gegend die den Enryaku-ji Tempel und den Hiyoshi Taisha Shrine beherbergt. In Hikone Gegend werden Sie das Schloss Hikone Castle auffinden. Die Shigaraki/Koga Gegend ist beliebt für seine Shigaraki-yaki Töpferware und Ninja Häuser.

Kyoto | Osaka | Nara | Hyogo | Mie | Wakayama | Shiga |

Kyoto

Osaka

Nara

Hyogo

Mie

Wakayama

Shiga