Hokusetsu Reiseführer

Hokusetsu nimmt den nördlichen Teil der Osaka Präfektur ein. Es beinhaltet die Städte Ibaraki, Takatsuki, Minoh, Suita, Toyonaka, Settsu, Neyagawa und den Landkreis Hirakata.

Als Sehenswürdigkeit gibt es die Expo’70 Commemorative Park, dass in 1970 ein Treffpunkt im Osaka Expo war. Der Ort ist groß und ein beliebter Ort für Einwohner und Touristen. In diesem Gebäude werden Sie Japanische Gärten, Tennis Plätze, Fußballplätze, Einkaufszentren und vieles mehr auffinden um den Turm der Sonne herrum, der wiederum von dem Künstler namens Okamoto Taro kreiert wurde.

Unter anderem empfehlen wir Ihnen den Katsuo-ji Temple , an dem zahlreiche Daruma Puppen über Sie wachen und Meiji no Mori Mino Quasi-National Park mit einem wunderschönen Bergbach.

Sie können sich in dieser Gegend mit dem Auto oder dem Zug fortbewegen. Von größeren Städten können Sie die Magnetschwebebahn zur Bampaku-kinen-koen Station nehmen. Von Osaka können Sie mit der Hankyu Linie vonder Umeda Station zur Yamada Station und von dort die Magnetschwebebahn nehmen. Die Fahrtzeit beträgt ca 45 Minuten.



Tourismusinformationen: Hokusetsu

Hokusetsu Reiseführer Menü

Sehenswürdigkeiten

Hokusetsu Wetter und Klima

Wetter und Klima

Hokusetsu Restaurant

Restaurant

Hokusetsu Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Hokusetsu Aktivitäten

Aktivitäten


Landkarte: Hokusetsu