Iga-Ninjamuseum

Iga-Ninjamuseum © Iry

Beschreibung

Ein ninja ist ein Mitglied einer mittelalterlichen Gruppe japanischer Söldner, die darauf trainiert wurden, eine besondere Kampfkunst, ninjutsu, anzuwenden. Sie wurden von daimyos oder japanischen Feldheeren von der Kamakura-, bis in die Edo-Periode für Geheimaufträge, wie Ermordungen, Sabotagen und Spionagen eingesetzt.Die Iga-Ninjas sind die berühmtesten Ninjaorganisation, ursprünglich aus Iga-Ueno. Das Iga-Ninjamuseum gibt Besuchern die Möglichkeit ninjutsu zu lernen und üben.Das Museum besteht aus den folgenden Örtlichkeiten:

Iga-Ninjahaus

Das Haus ist eine typische Ninjabehausung. Hier gibt Ihnen ein kunoichi (weiblicher Ninja) eine Führung durch jeden Teil der Wohnstätte und zeigt und demonstriert Ihnen Geheimfallen und -tricks, die in diesem Gebäude eingebaut worden sind.

Ninja-Erlebnishalle & Ninjatraditionshalle

Die Hallen bewahren eine Sammlung von über 400 Ninjawerkzeugen, Waffen und Manuskripten auf, einschließlich der shuriken, die tatsächlich zur Ninjazeit genutzt wurden. Einige der Waffen dürfen Besucher sogar in die Hand nehmen!

Ninja-Show & Shuriken-Wurferlebnis

In einer Live-Show stellen moderne Ninja, die in Iga-ryu ausgebildet wurden, ihre ninjutsu-Fähigkeiten unter Beweis, was für Besucher jeden Alters und Nationalität spannend ist. Nach jeder Show bringen Ihnen Ninjas bei, wie man den Shuriken wirft. Dafür zahlt man 200 Yen/Person (5 Würfe). Wenn Sie einen Punktestand von 100 erreichen, indem Sie das Ziel treffen, gewinnen Sie einen Preis.

Anfahrt

Das Iga-Ninjamuseum liegt im Ueno-Park. Mit dem Zug fahren Sie bis zur „Ueno-shi"-Haltestelle der Iga-Eisenbahn. Nehmen Sie den Bus, steigen Sie an dem „Iga-shi Sangyo-kaikan" Busterminal aus. Von der Haltestelle „Ueno-shi" sind es nur 10 Minuten bis zum Museum.

Tipp

Die Iga-Eisenbahn hat einen Ninjazug im Einsatz, der von Reiji Matsumoto, der äußerst berühmt für seine unglaublich erfolgreichen Animantionen Uchusenkan Yamato oder Space Battle Ship Yamato und Ginga Tetsudo 999 oder Galaxy Express 999 ist, gestaltet wurde. Es ist wirklich empfehlenswert, auf Iga-Linie den Ninjazug nach Iga-ueno zu nehmen. Danjiri-kaikan auf der Ostseite des Ueno-Parks bietet einen Ausleihservice für Ninjakleidung an und es macht Spaß, sich eine Ninjaausrüstung auszuleihen und sich in einen Ninja zu verwandeln, bevor man das Iga-Ninjamuseum besucht.




Bildergallerie: Iga-Ninjamuseum


Viedeogallerie: Iga-Ninjamuseum


Beschreibung: Iga-Ninjamuseum

Sehenswürdigkeiten Iga-Ninjamuseum (伊賀流忍者博物館 / Iga Ninja Museum)
Rating  
Adresse 三重県伊賀市上野丸之内117
117 Ueno Marunouchi, Iga-shi, Mie
Telefon / Fax Phone: 0595-23-0311 / Fax: 0595-23-0314
Website
Dauer 2Stunde(n)
Öffnungszeiten Montag:09:00-17:00 (Letzter Eintritt um: 16:30)
Dienstag:09:00-17:00 (Letzter Eintritt um: 16:30)
Mittwoch:09:00-17:00 (Letzter Eintritt um: 16:30)
Donnerstag:09:00-17:00 (Letzter Eintritt um: 16:30)
Freitag:09:00-17:00 (Letzter Eintritt um: 16:30)
Samstag:09:00-17:00 (Letzter Eintritt um: 16:30)
Sonntag:09:00-17:00 (Letzter Eintritt um: 16:30)
Geschlossene Tage Irregulär geschlossene Tage NEW YEAR'S HOLIDAY
Eintrittspreis Eintrittsgebühren: 756Yen
Empfohlene saison
Frühling (März bis Mai)
Sommer Juni bis August) Herbst (September bis November) Winter (Dezember bis Februar)
empfohlenes Ziel Familie Paare Gruppen Kleinkinder und Säuglinge (Alter 0 bis 6) Kinder (Alter 7 bis 17) Erwachsene (über 20) Alleinreisende/r


Landkarte: Iga-Ninjamuseum