Sumiya Motenashi Kunstmuseum

Sumiya Motenashi Kunstmuseum © Iry

Sumiya Motenashi Kunstmuseum

Sumiya befindet sich in Shimabara, einem ehemaligen Rotlichtbezirk, der in den alten Tagen florierte. 1589 wurde die erste Ageya gebaut. 1641 wurde Ageya zu seinem derzeitigen Standort verschoben. Ageya ist ein Meisterstück des Edo Architekturstils, was der Grund dafür ist, dass es 1952 als ein Wichtiges Kulturelles Eigentum bezeichnet wurde. Von dem eigentlichen Gebäude wird angenommen, dass Ende des 17. Jahrhunderts errichtet wurde.

Ageya

Ageya waren elegante Restaurants, wo Geishas und Tayu aufgetreten sind und lebten. Sie wurden auch als Banketthallen benutzt. Viele Räume, die von Kunden benutzt wurden, befinden sich in der zweiten Etage und jedes Zimmer hat einen Namen. Die Dekorationen variieren in jedem Raum, was der Grund dafür ist, dass jeder Raum einen hohen kulturellen Wert hat. Da viele Leute diesen Ort in der Edo Periode besucht haben, ist es eine beachtliche Sammlung von Kunstobjekten.

Anfahrt

7 Minuten von der JR Tambaguchi Station. Es gibt eine Schließungsperiode im Sommer und Winter, bitte überprüfen Sie die Webseite im Voraus.




Bildergallerie: Sumiya Motenashi Kunstmuseum


Beschreibung: Sumiya Motenashi Kunstmuseum

Sehenswürdigkeiten Sumiya Motenashi Kunstmuseum (角屋もてなしの文化美術館 / Sumiya Motenashi Art Museum)
Rating  
Adresse 京都府京都市下京区西新屋敷揚屋町32
32 Shikiageya-cho, Nishishinya, Shimogyo-ku, Kyoto-shi, Kyoto
Telefon / Fax Phone: 075-351-0024 / Fax: 075-343-9102
Website
Dauer 1Stunde(n)
Öffnungszeiten Dienstag:10:00-16:00
Mittwoch:10:00-16:00
Donnerstag:10:00-16:00
Freitag:10:00-16:00
Samstag:10:00-16:00
Sonntag:10:00-16:00
Geschlossene Tage Montag NEW YEAR'S HOLIDAY Sommersaison Wintersaison
Eintrittspreis Eintrittsgebühren: 1,000Yen
Empfohlene saison
Frühling (März bis Mai)
Herbst (September bis November)
empfohlenes Ziel Familie Paare Gruppen Erwachsene (über 20) Alleinreisende/r


Landkarte: Sumiya Motenashi Kunstmuseum