Funda-in-Tempel

Funda-in-Tempel © Iry

Der  Funda-in-Tempel

Funda-in-Tempel wurde von Ichijyou Uchitsune, einem Gerichtsadligem, gegründet, als der Tempel seinen ersten Hauptpriester Jozansozen, um das Jahr 1320, begrüßte. Es wurde als Unter-Tempel Tofukujiha Daihonzonfuku-ji-Tempel der Rinzai-Sekte gebaut. Es wird gesagt, dass der Tempelgarten von Sesshu, Meister der Tinten- und Waschemalerei, gebaut, weswegen der Tempel auch als Sesshu-ji-Tempel genannt wird.

Sesshu-ji war ein Meister der Farbe und Waschmalerei, sowie ein Zen-Priester. Er erstellte den trockenen Landschaftsgarten des Tempels, genannt Tsurukame-no-niwa Garten (Garten des Krans und der Schildkröte), um das Jahr 1460. Der Tsuru-jima (Kranichinsel) und der Kame-jima (Schildkröteninsel) Garten und dessen Felseninseln erscheinen, als ob sie in einem Meer von Widertonmoos schwimmen und sind ein schöner Anblick.

Anreise

10 Minuten zu Fuß von der Tofuku-ji Station auf der JR Nara Linie, Keihan Bahn. 10 Minuten zu Fuß von der "Tofukku-ji" Haltestelle auf der Kyoto City Buslinie.




Bildergallerie: Funda-in-Tempel


Beschreibung: Funda-in-Tempel

Sehenswürdigkeiten Funda-in-Tempel (芬陀院 / Funda-in Temple)
Rating  
Adresse 京都府京都市東山区本町15-803
Kyoto Prefecture, Kyoto-shi Higashiyama-ku Honmachi 15-chome 803
Telefon / Fax Phone: 075-541-1761 / Fax: 075-541-1764
Website
Dauer 30Minuten
Öffnungszeiten Montag:09:00-17:00
Dienstag:09:00-17:00
Mittwoch:09:00-17:00
Donnerstag:09:00-17:00
Freitag:09:00-17:00
Samstag:09:00-17:00
Sonntag:09:00-17:00
Geschlossene Tage 7 Tage geöffnet
Eintrittspreis Eintrittsgebühren: 300Yen
Empfohlene saison
Frühling (März bis Mai)
Sommer Juni bis August) Herbst (September bis November) Winter (Dezember bis Februar)
empfohlenes Ziel Familie Paare Gruppen Kinder (Alter 7 bis 17) Erwachsene (über 20) Alleinreisende/r


Landkarte: Funda-in-Tempel