Wakayama Reiseführer

Wakayama befindet sich im nördlichen Bereich der Wakayama Präfektur.

Eine beliebte Attraktion in Wakayama ist Schloss Wakayama. Das Schloss wurde bei  Toyotomi Hidenaga erbaut (1467-1590), zu der Azuchi Momoyama Zeit (1573-1603). Wärend der Edo Zeit (1603-1868) wurde es der Wohnsitz von  Tokugawa Yorinobu, Tokugawa Ieyasus Sohn. Das Schloss wurde wärent der Meiji Zeit (1868-1912) aufgegeben und der Öffendlichkeit als  Wakayama Park wiedereröffnet. In WWII wurde der Park zerstört. Der Heutige  Wakayama Park ist ein Restorationsprojekt.

Wakayama zeigt in Richtung der wundervollen Meerlandschaft. Waka-no-ura Bucht und  Hinomisaki Kap sind beliebte Plätze um Sonnenuntergänge zu sehen. Bei  Wakayama Marina City werden örtlich gefangene Meeresfrüchte verkauft. Zusätslich zu dem Verkaufsplatz, gibt es auch einen Speiseraum am Markt. Dort können Sie essen.

Ein angesagtes Thema zur Zeit ist die  Wakayama Dentetsu (Electric Railway) Kishigawa Linie, die die Städte  Wakayama und  Kinokawa verbinden. Es wurde berühmt durch die Stationsmeisterkatze Tama bei Kishi Station, der letzte Stop auf der Kishigawa Linie. Nun ist 'Nitama Stationsmeister ' bereits der Nachfolger in zweiter Generation. Züge auf der  Kishigawa Linie haben verschiendene Design, wie das Tama Stationsmeisetermotiv, den Ichigo (Erdbeere) Zug und den Omocha ( Spielzeug) Zug, die von  Mitooka Eiji entworfen wurden. Diese speziellen Züge gibt es nur hier zu sehen.

Transport in dieser Gegent ist sehr einfach.  Wakayama Station, die Zentralstation Wakayamas, befindet sich etwar eine Stunde per Zug von Osaka entfert. Von Kansai Internationalen Flughafen brauchen Sie 40 Minuten mit dem Auto.



Tourismusinformationen: Wakayama

Wakayama Reiseführer Menü

Sehenswürdigkeiten

Wakayama Wetter und Klima

Wetter und Klima

Wakayama Restaurant

Restaurant

Wakayama Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Wakayama Aktivitäten

Aktivitäten


Landkarte: Wakayama