Chiba Westküste Reiseführer

Die Chiba Westküsten Region befindet sich im westlichen Teil der Chiba Präfektur. Es beinhaltet die Städte Ichihara, Kimitsu, und Kisaradzu.

Beliebte Plätze als Sehenswürdigkeit sind 'Ichihara Königreich der Elefanten', dass die meisten Elefanten in Japan beherbergt und Berg Nokogiri, auch 'Sägeberg' genannt, wegen seiner steilen Klippe, die wie eine Säge aussieht. Sie können den Mount Berg Nokogiriyama Seilbahn nahe des Berges Nokogiri, also isst es einfach einen wunderschönen Ausblick zu genießen. In 5 Minuten können Sie vom Gipfel zum Nokogiri-yama Nihon-ji Tempel gehen. Dort steht eine mächtige 30 m hohe Steinstatue, ein Meisterstück. Im Frühling empfehlen wir Ihnen auch die Kominato Eisenbahn entlang zu fahren. Dort können Sie ein Feld von Nanohana ( Rapsblumen) sehen, wie ein großer gelber Teppig.

Sie können die Gegend mit dem Auto oder Zug bereisen. Es ist möglich jeden Ort mit dem Zug zu erreichen, aber ein Auto ist günstiger für eine Sehenswürdigkeitsrundfahrt. Von Tokyo aus brauchen Sie etwar eine stunde und 30 Minuten mit dem Auto.



Tourismusinformationen: Chiba Westküste

Chiba Westküste Reiseführer Menü

Sehenswürdigkeiten

Chiba Westküste Wetter und Klima

Wetter und Klima

Chiba Westküste Restaurant

Restaurant

Chiba Westküste Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Chiba Westküste Aktivitäten

Aktivitäten


Landkarte: Chiba Westküste