Ikebukuro

Ikebukuro © T.Sasaki

Eine attraktive Stadt

Ikebukuro ist eines der Hauptstadtzentren in Tokio. Verglichen mit Shinjuku und Shibuya, hat Ikebukuro eine enspannendere Atmosphäre. Es ist ein Einkaufszentrum, aneinandergereiht mit Warenhäusern und elektronischen Verkäufern sowie aus ramen-(chinesische Nudelsuppe)-Häusern in enger Konkurrenz. Es ist auch als ein Zentrum der anime-Kultur bekannt, und es gibt auch viele kulturelle Einrichtungen. Die Stadt hat seine einzigartige Kultur gebildet, was vielen Besuchern viele Orte von Interesse bietet. Seine Haupttouristenorte sind die Folgendenen:

Sunshine City
Sunshine City ist ein Wahrzeichen-kommerzieller-Komplex. Sein Kerngebäude, beherbergt Sunshine 60, ein Aquarium, ein Planetarium, eine Aussichtsplattform und einen Indoor-Vergnügungspark ,,Namja Town" sowie auch Geschäfte mit Mode und Gemischtwaren, Restaurants, ein Hotel, ein Theater und ein Museum. Sie können das ganze Tokio von der Aussichtsplattform sehen, die ein beliebter Treffpunkt ist.

Sunshine 60 Dori
Sunshine 60 Dori ist die Hauptstraße von der Ikebukuro Station zu der Sunshine City, mit einer Vielzahl an Läden, die auf die Straße zeigen, die mit Leuten voll ist, sogar an Wochentagen.

Otome Road
Eine Straße vor der Sunshine City, die ,,Otome (bedeutet Maiden) Straße" genannt wird, weil es viele anime, manga und cosplay verwandte Geschäfte gibt, die sich an weibliche Kunden richten. ,,Butler Cafés" stellen Dienste für weibliche otaku Kunden von den Angestellten bereit, die als Butler agieren.

Tokio Städtisches Theater
Ein Kulturkomplex, der sich neben der Ikebukuro Station/Westausgang befindet, präsentiert Darstellende Künste auf verschiedenen Feldern wie Musik, Drama, Tanz, Unterhaltung, rakugo, usw. Sie können Souvenirs bei der Museums-Kunstgalerie kaufen, die in dem Theater originale Gegenstände anbietet, sowie auch Gegenstände, die in Beziehung zu gezeigten Künstlern stehen und einen Laden, der Bücher und Waren in Bezug auf Kino und Musik verkauft.

Zugang

Mit dem Zug, ist die Ikebukuro Station auf der JR Yamanote Linie, Tobu Eisenbahn Tojo-honsen (wird normalerweise Tojo-sen genannt) Linie, und die Seibu Eisenbahn Ikebukuro Linie, oder mit der U-Bahn, der Ikebukuro Station der Tokio Metro Marunouchi Linie/Yurakucho Linie/Fukutoshin Linie die nächste. Mit dem Ausgang, verlassen Sie die Higashi-ikebukuro Umsteigemöglichkeit auf der Städtischen Schnellstraße Route 5 (Ikebukuro Linie).




Bildergallerie: Ikebukuro


Beschreibung: Ikebukuro

Sehenswürdigkeiten Ikebukuro (池袋 / Ikebukuro)
Rating  
Adresse 東京都豊島区東池袋1
1-20-10 Higashi-ikebukuro, Toshima-ku, Tokyo
Telefon / Fax Phone: 03-3985-8311 / Fax: 03-3981-5878
Dauer 6Stunde(n)
Eintrittspreis freier Eintritt
Empfohlene saison
Frühling (März bis Mai)
Sommer Juni bis August) Herbst (September bis November) Winter (Dezember bis Februar)
empfohlenes Ziel Familie Paare Gruppen Kleinkinder und Säuglinge (Alter 0 bis 6) Kinder (Alter 7 bis 17) Erwachsene (über 20) Alleinreisende/r


Landkarte: Ikebukuro