Miyako-jima Reiseführer

Miyako-jima ist eine entfernte Insel die sich bei den Miyako Inseln auf der Okinawa Präfektur befindet. Es befindet sich etwa 300km von der Hauptinsel entfernt. Das Klima der Insel beträgt durchschnittlich ca 23 Grad das ganze Jahr über. Die Insel ist von emerald grünem Seewasser umgeben. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch dennoch dass die Insel Taifun gefährdet ist von Sommer bis Herbst.

Eine Touristenattraktion die Sie sehen müssen ist Miyako-jima und seine wunderschönen Strände. Die ganze Insel hat wunderschöne Strände an denen Sie mit den Fischen schwimmen können. Die zwei beliebtesten Stände sind Imugya Marine Garden und Yonahamaehama Beach , an denen Sie Schnorcheln können.

Mit dem Auto können Sie durch ganz Miyako-jima in 4 Stunden fahren. Es gibt keine Züge auf der Insel, also können Sie mit dem Taxi oder Bus fahren, sollte Ihnen kein Auto zur Verfügung stehen. Für alle mit einem Motorradführerschein, gibt es auch Mietmotorräder auf der Insel. Um nach Miyako-jima zu gelangen müssen Sie ein Flugzeug von Naha oder Haneda Flughafen nehmen. Von Tokyo oder anderen Städten sollten Sie bei Naha Flughafen wechseln.

Es gibt viele unberührte, schöne, natürliche Seeküsten in der Stadt Miyakojima, aber sie sind keine sicheren Badeorte. Daher sind Besucher bei Unfällen selbst für alles verantwortlich. Besucher müssen gut auf Ihre eigene Sicherheit achten, vor der Tiefe, Gezeitenströme und gefährliche Tiere die dort in der Gegend leben wenn Sie im Wasser schwimmen. Unteranderem vermeiden Sie bitte lebende Kreaturen aus Neugierde an zu fassen. Schützen Sie somit auch das Korallenriff und erhalten Sie die bestehenden Gründe und deren schöne natürliche Umbegung.



Tourismusinformationen: Miyako-jima

Miyako-jima Reiseführer Menü

Sehenswürdigkeiten

Miyako-jima Wetter und Klima

Wetter und Klima

Miyako-jima Restaurant

Restaurant

Miyako-jima Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Miyako-jima Aktivitäten

Aktivitäten


Landkarte: Miyako-jima