Sanriku Kaigan Reiseführer

Sanriku Kaigan ist die östliche Gegend der Iwate Präfektur. Die Gegend am Pazifischenmeer ist gekennzeichnet durch ihr zackiges Terrain an der Rias Küste.

Die beliebte Küste ist ein besonderst malerischer Ort. Die Tanne die aus dem weißen  Liparitgestein wächst und  Jodoga-hama Küste bekannt für die blaue Seelandschaft wurde zum nationalen malerischen Platz ernannt. Eine beliebte Aktivität ist auf einem kleinen Fischerboot namens ' Sappa Boat Adventure' durch das Sanriku Gewässer zu schiffen. In dieser Gegend werden Sie mehrere Touristenattraktionen auffinden, wie zum Beispiel auch  Ryusen-do Höle, einer der drei größsten Kalkhölen Japans.

Um an der Sanriku Küste zu reisen, nehmen Sie die Kita Riasu Linie, die Besucher entlang der Küste  von der Iwate Präfekturs Miyako Station nach Kiji Sttation transportiert. Im Inland gibt es keine Züge, daher nehmen Sie ein Auto oder vorhandene Bus. Um die Sanriku Gegend zu erreichen benutzen Sie den  Shinkansen Schnellzug oder einen Bus. Nehmen Sie  Shinkansen nach Morioka Station und wechseln dort auf einen Highwaybus. Von Tokyo aus dauert die Fahrzeit ca vier Stunden.



Tourismusinformationen: Sanriku Kaigan

Sanriku Kaigan Reiseführer Menü

Sehenswürdigkeiten

Sanriku Kaigan Wetter und Klima

Wetter und Klima

Sanriku Kaigan Restaurant

Restaurant

Sanriku Kaigan Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Hotel. Ryokan (Japanische Unterkünfte)

Sanriku Kaigan Aktivitäten

Aktivitäten


Landkarte: Sanriku Kaigan